Mittwoch, 23. Dezember 2009

Wann gibt es Band 8?

Seit Band 7 auf dem Markt ist, wird Diana hauptsächlich mit einer Frage bombardiert: Wann kommt Band 8 heraus?

Eine ebenfalls häufige Frage - vor allem von älteren Fans - ist: Werde ich die Veröffentlichung von Band 8 noch erleben?
Nun... es sei ja nicht so, dass Diana kein Verständnis für diese Frage aufbringen könne und sie fühle sich auch geschmeichelt... aber dieser Umstand bewirke auch kein schnelleres Schreiben und sie habe diesbezüglich nur einen Tipp: Regelmäßige Bewegung und Vitaminpräparate.

Diana sagt ganz klar, dass es nichts bringt, an dieser Stelle zu spekulieren - bis jetzt habe sie sich stets geirrt.

Die Bücher werden immer ausführlicher und komplexer, als sie eigentlich geplant sind. Das könne jeder bestätigen, der schon einmal an einem der Bücher mitgearbeitet hat und nach Beendigung der Projekte neue graue Haare zählen kann... (Mir hat zuweilen schon die Aufregung mit dem Stammbaum gereicht :-) und das ist wahrlich nur ein Bruchteil des Projektes gewesen)
Bisherige Beobachtungen haben gezeigt, dass es in etwa zwei bis zweieinhalb Jahre dauert, bis eines der großen Bücher aus der Highland-Saga niedergeschrieben ist. Das ist dann die Basis.

Allerdings...

1. Die Bücher werden immer beliebter.
Das ist an sich eine gute Sache, aber dieser Umstand zieht Nebeneffekte nach sich: Ein Großteil von Dianas Zeit verbringt sie mit Schreiben, aber es gibt auch emails und Angebote zu beantworten, Einladungen wahrzunehmen... Und gerade in der heutigen Zeit kommen Beiträge für Blogs, online chats, Interviews, Phone Apps, e-books, Videos etc. dazu. Dadurch verliert Diana in etwa zwei, drei, wenn nicht mehr Monate - in Zeiten, da ein Neues Buch herauskommt und sie auf Promo-Tour geht, sind es weitaus mehr (Mit ECHO war sie jetzt zweieinhalb Monate unterwegs in Schottland, USA, Canada, New Zealand und Australien und kommt im Januar nach Großbritannien, im März nach Deutschland und im August noch einmal nach Schottland. Drei Europareisen in einem Jahr haben ihren Reiz, aber sie rauben auch viel Arbeitszeit)

2. Diana schreibt nicht ausschließlich an einem Projekt und hat das auch noch nie getan...
Ihre Fähigkeit, gedanklich zwischen den Projekten hin- und herzuspringen bewahrt sie vor Schreibblockaden, was sich natürlich positiv auf die einzelnen Projekte auswirkt, d.h., ein Projekt kann im Unterbewusstsein vor sich hin "köcheln", während ein anderes mehr Aufmerksamkeit bekommt.

Als Beispiel sei hier das ECHO angeführt: Während das Erscheinungsdatum von Band 7 für vier Jahre nach Band 6 geplant war, hat das nicht bedeutet, dass Diana in diesen vier Jahren ausschließlich an ECHO gearbeitet hat.
Wie wir wissen,
  • kam in der Zwischenzeit "Lord John und die Sünde der Brüder" (ein kompletter Roman ) sowie "Lord John und die Hand des Teufels" (eine Sammlung von drei Kurzgeschichten um Lord John) auf den Markt,
  • Diana schrieb am Script für die Graphic Novel "The Exile",
  • arbeitete an einem zeitgenössischen Krimi (der zur Hälfte fertig ist)
  • sowie am Kompendium Vol II,
  • beriet die Arbeiten an einem Film-Script
  • undundund
(Wenn ich mir an dieser Stelle ein Bemerkung erlauben darf: Gerade Band 8 hatte nicht nur für meinen Geschmack zu viele Sprünge zwischen den einzelnen Handlungssträngen und ich kann mir jetzt um einiges besser vorstellen, wie es zu diesen gekommen ist...)

Dies alles passiert im Hintergrund und Diana hat keine Ahnung, wann Band 8 auf den Markt kommen wird. Nicht vor 2013 - und das ist und bleibt eine vage Planung für den Herausgeber...

Worüber sie aber detaillierte sprechen kann, sind ihre Pläne für 2010:
  • diverse Weltreisen
  • Promotion-Tour für die Graphic-Novel
  • Hochzeit der ältesten Tochter
  • erstes Hineinfühlen in Band 8
  • detailliertes Arbeiten an "Lord John und der schottische Gefangene"
  • Arbeiten am Kompendium II
  • Beenden des zeitgenössoschen Krimis
Für 2010 sind folgende Veröffentlichungen geplant:
  • März 2010: Lord John - The Customs of the Army in "Warriors"
  • 28. September 2010: The Exile - Graphic Novel (die Chancen stehen gut, dass wir eine deutsche Version bekommen!)
  • vielleicht 2010: "A Leaf on the Wind" - die Geschichte von Rogers Eltern
Es wird also einiges von Diana zu lesen geben.

Und was Jem anbelangt: Keine Sorge; er ist ein ganz schön erfinderischer kleiner Kerl.

Zu guter Letzt möchte Diana gerne von uns wissen, mit welchem Handlungsstrang aus ECHO wir gerne in Band 8 weiterlesen wollen.

Ich hab dazu eine klare Meinung: Jamie und Claire, Brianna und Roger, die essentiellen Dinge von William (also die, die direkt mit Jamie zu tun haben), so wenig wie möglich von Lord John...

... und das ganze bitte mit Band 8 beschließen!

- in: 03.07 News zur Saga 68227 mal gelesen
Janna (Gast) - Sa, 26. Dez, 17:47

Jamie und Claire!!
Brianna und Roger!

Ian, William, Lord John bitte nur in Verbindung zu Jamie/Claire. Muss gestehen, dass ich in Echo der Ewigkeit die Militärgeschichten von William/Lord John nur überflogen habe, da sie mich nur wenig interessiert haben.

Ich mag William und ich mag auch Lord John wirklich wirklich gerne. Aber was interessiert es mich, ob die nun irgendeinen Offizier treffen oder nicht?!
(vorsicht, spoiler ;D) Die Heirat mit Claire empfinde ich als sehr heldenhaft und ehrbar von Lord John, beim Lesen dieser Stelle ist mir auch das Herz ihm gegenüber aufgegangen, aber.. militärgeschichten tangieren mich herzlich wenig.

Des Weiteren hoffe ich, dass King Farewell wieder mehr richtung Liebesroman thematisch agiert, da ich das "Rumgeschmalze" in Feuer und Stein und die geliehene Zeit SEHR genossen habe.

Dennoch kann ich gut verstehen, wieso es so lange dauert, bis ein neuer roman erscheint.. Kreativität benötigt schließlich ihre Zeit und zeitlicher Druck bewirkt, das mehr und mehr "einfallslose" Stellen im Buch erscheinen.


Ich verbleibe mit weihnachtlichen Grüßen und guten Wünschen fürs neue Jahr

Janna

Miniformika (Gast) - Mi, 14. Apr, 16:02

Hallo Janna,

du sprichst mir aus der Seele!
Katzenpension - Fr, 11. Jun, 12:11

Claire und Jamie

Wie wunderbar, dass es hierzu einen Blog gibt! Ich habe alle 7 Bände bereits mehrfach gelesen, bin ein absoluter Fan dieser Bücher!

Super, ich freue mich und werde mit Sicherheit regelmäßig hier sein :-)
Patri (Gast) - Sa, 6. Aug, 17:06

Warum Buecher zu Lord John anstatt Band 8 fertig zu schreiben???

Liebe Diana...
... ich verstehe dich nicht... du sagtst, dass du bis zu 3 Jahre prob Buch brauchst... in der zwischenzeit veroeffentlischst du Buecher zu Lord John... Tschuldignung, aber das verstehe ich jetzt nicht... Wir warten alle auf die Fortsetzung, wollen wissen, wie Jamie auf Claires und John Hochzeit reagiert, wer den Brief an Brianna und Roger schrieb, wie es aus gegangen ist, als Roger und William durch die Steine gegangen sind, um Jem zu suchen, wie Jem letztlich aus dem Tunnel gekommen ist und ueberhaupt, wie das Ende der Geschichte von Claire und Jamie ist... danach waere es toll, mehr von Brianna, Roger, Jem und Mady und aus deren Leben zu lesen, und ob Willi eventuell den Gang durch die Steine macht, etc... Lord John interessiert uns alle im moment herzlich wenig, weil wir alle auf die Geschichte von Claire und Jamie warten... lass die anderen Projekte, schieb sie zur Seite fuer spaeter und erloese und endlich...............................................
Daniela (Gast) - Mi, 2. Jun, 09:53

Band 8

Hatte das Glück, dass ich erst im Dezember 2009 mit dem ersten Band angefangen habe und daher jetzt 1-7 ohne Wartezeit lesen konnte. Allerdings bin ich jetzt gestern mit Band 7 fertig geworden und darf gar nicht daran denken, jetzt so lange auf den 8ten warten zu müssen. Aber wie bereits gesagt wurde, Kreativität braucht Zeit und dann muss ich eben warten :-(.

Ich wünsche mir von dem 8ten Band auch wieder mehr Liebe und Leidenschaft zwischen Claire und Jamie. Allerdings habe ich im 7ten Band auch Ian + Rachel sowie Willi lieben gelernt und bin total gespannt, wie es da weiter geht. Die Kriegsberichte sind für mich auch immer eher zu ausführlich, obwohl diese vielleicht das Bild auch komplett machen (?). Brianna und Roger dürfen bei mir etwas kürzer kommen, obwohl ich natürlich auch wissen will, wie es mit Jem weiter geht. Aber irgendwie bin ich mit ihnen nie so richtig warm geworden.

Sandra (Gast) - Do, 3. Jun, 09:21

Die Frasers :-)

Hallo alle miteinander!

Bin soeben mit dem 7.Band fertig geworden. Ich kann nur bestätigen, daß die ausführlichen Armee-Geschichten für mich zuviel waren. Habe diese auch zum Teil nur überflogen, weil ich zu den eigentlichen Hauptpersonen (Jamie,Claire,John,William,Roger,Brianna,Jem,Mandy,Jenny,Rachel, Ian u.u.u.) kommen wollte. Ich hätte mich auch irgendwie gefreut, wenn Claire wirklich noch ein Kind bekommen hätte. Aber dann wäre die Geschichte ja ganz anders verlaufen, oder?! Trotz allem, das 7.Band war wieder mal super und es hatte im Gegensatz zum 6. wieder ein extrem spannendes Ende und somit freue mich schon (auch wenn es nunmal etwas länger dauert :-( )auf den nächsten Band.
Mich interessiert allerdings doch sehr, wie es mit Jem und Mandy und seiner Familie weitergeht. Müssen vielleicht alle wieder in die Vergangenheit?
Ebenfalls nicht ausfallen sollte Jenny und ihre Kinder. Sie könnte sicher noch eine sehr spannende Rolle spielen.
Eines ist für mich klar. Claire und Jamie (und eigentlich auch alle anderen wichtigen Personen!) dürfen noch lange nicht sterben.
Ich werde wohl jetzt endlich mit den Lord-John-Geschichten anfangen zu lesen, weil ich sonst verkomme, bis das nächste große Highland-Band ´rauskommt :-)
Übrigens, ich habe im Jahr 2003 angefangen, die Bände zu lesen und habe Band 1-6 schon 2x gelesen. Meines Erachtens sollte Diana etwas mit den Details über Jamies "rot-flammendem Haar" und dergleichen sparen. Auch wenn man davon ausgehen muss, daß es Leute gibt, die die Bände nicht nacheinander lesen. Die, die Bände eins nach dem anderen Verschlingen (und das ist sicher der Großteil), die wissen schon sehr genau, wie das Haar aussehen mag. (Nur ein kleiner Tip am Rande)
So, werde mich jetzt schlau machen, mit welchem Lord-John-Roman ich beginnen muss und wünsche allen anderen Diana-Fans noch viel Spaß!
lg aus OÖ
Sandra
Tiona (Gast) - Do, 31. Mrz, 09:40

Band 8

Ich muss dir zustimmen, Daniela. Ich bin auch nie so richtig warm geworden mit Roger und Brianna, wobei ich schon wissen möchte, was nun mit Jem passiert und ob Roger seinen Ur-ur-ur.... Großvater in seine Zeit zurückbringen kann.
Die Kriegsgeschichten in Band 7 haben meiner Meinung auch etwas Überhand genommen. Da würde ich mir wieder mehr Gefühle zwischen Jamie und Claire wünschen.
Ich bin sehr gespannt auf Band 8 und hoffe auf einen langen, tollen Roman.
Vg Tina
Eileen (Gast) - Di, 20. Jul, 20:36

EINFACH ALLES!

Ich habe ebenfalls gestern die ersten sieben Bücher fertig gelesen...habe sie Weihnachten 09 geschenkt bekommen und konnte nicht mehr aufhören ;P

Ich fände unglaublich interessant, wie es

- Mit Jamie und Claire im GEsamten weitergeht
- Mit William und seinen "zwei Vätern" und seinen Entscheidungen diesbezüglich weitergeht
-Mit Lord John nach der Hochzeit mit Claire weitergeht
-Mit Ian und den "Freunden" generell weitergeht
-Mit Jenny und ihren Erlebnissen in Amerika weitergeht
-Mit Brianna, JEM, Mandy und dem "Bösewicht" auf Lallybroch weitergeht
-Mit Roger und seinem Ur-Ur-Ur....Ur-Großvater nach der Zeitreise
- uuuuuuuuuuuund vielleicht ein bisschen in der GEschichte weitergeht

Aber nicht zuuuuuuuuuuuu viel, wie schon gesagt wurde, man wird geradezu gezwungen, diese Stücke zu überfliegen, wenn man doch unbedingt wissen will, wie es mit den Personen weitergeht ;P

Mit den freundlichsten Grüßen

die Krankenschwester (Gast) - Fr, 27. Aug, 15:50

Da Diana schon die Geschichte von Rogers Eltern niederschreibt, wäre die Geschichte von Jamies Eltern auch ziemlich interessant. Schließlich ist seine Mutter eine McKenzie gewesen und sein Vater gehörte zu den Frasers.

Und ganz rumgesponnen, wäre es doch auch eine tolle Geschichte, wenn alle Kinder erwachsen sind, also die von Fergus und die von Brianna... Vorallem könnten Jem und Mandy ja zurückkehren aus irgendeinem Grund und dann auf Fergus's Familie treffen usw...
Stormy (Gast) - Fr, 27. Aug, 18:03

Woran Diana Gabaldon derzeit arbeitet

Hallo, ich melde mich mal in Vertretung von Dante zu Wort.

@ Eileen: Diana arbeitet ja bereits fleißig an Band 8, in dem sie hauptsächlich die losen Enden der Cliffhanger von Band 7 wieder aufnimmt und fortführt. Allerdings darf man mit Band 8 wohl nicht vor 2012/13 rechnen, zumal Diana noch viele andere Verpflichtungen wahrzunehmen hat, die sie vom Schreiben abhalten.
U. a. erscheint erst mal (im September 2010) "The Exile" (Graphic Novel) mit begleitenden Buch-Touren und dann will sie auf jeden Fall vorher noch "SCOTTISH PRISONER" (Lord John) fertigstellen (wenn auch nur, weil es kürzer sein wird als Band 8 der "Outlander"-Saga).
Wir müssen uns also noch ein wenig gedulden - Diana verweist augenzwinkernd auf die "Methadon-Liste".

@ Krankenschwester (interessanter Nick, hast du den wegen Claire gewählt?^^): An einer Geschichte über Jamies Eltern schreibt Diana ebenfalls schon (unter dem vorläufigen Begriff "Brian and Ellen's story" oder "Prequel"), diese wird allerdings auch vor 2011 nicht fertig sein.

Daher heißt es für die Fans weiterhin: Durchhalten! ;o)

Grüßle

Stormy
Stormy (Gast) - Fr, 27. Aug, 18:39

Zur Geschichte über Jamies Eltern

P.S.: Diana wollte sich (soweit mir bekannt ist) eigentlich nicht intensiver mit der Geschichte über Jamies Eltern befassen, so lange die Highland-Saga um Jamie und Claire noch nicht abgeschlossen ist.
2008 antwortete sie sinngemäß im Writers Forum auf die Frage, ob die beiden (Brian und Ellen) bereits zu ihr "sprechen", dass sie noch versucht, sie sich nicht so genau zu betrachten, denn wenn sie das täte, würden sie auf jeden Fall zu ihr sprechen und sie könnte ihnen zu diesem Zeitpunkt noch nicht die nötige Aufmerksamkeit widmen. (Da war Diana mit "Echo der Hoffnung" beschäftigt und wusste vermutlich noch nicht, dass es danach mindestens einen weiteren Band geben wird... *g*)
Bea (Gast) - Mi, 5. Jan, 21:47

In Band 6 habe ich Lord John wirklich vermisst, er tauchte nur am Rande und in der Briefkorrespondenz mit Jamie auf. Um so dankbarer war ich, als er in Band 7 wieder in Erscheinung trat. Ist er doch eine überaus interessante Persönlichkeit mit viel Esprit, Charme und mit einem Herz voller Liebe und Hingabe.
Schade wäre es, wenn er in Band 8 wieder abtauchen würde.
Gerne möchte ich mehr über die Beziehung zu seinem Pflegesohn und natürlich zu seine "Ehe" mit Clare erfahren.
Bis dahin viel Vorfreude auf den neuen Leckerbissen!
cassia (Gast) - Do, 7. Okt, 13:20

mir haben an band 7 die das militär gerede und sprünge nicht so gut gefallen. hatte man sich eingefunden und began man mit den figuren mitzufiebern, wurde man quasie zack.bumm rausgeschissen. auch wäre es meiner ansicht nach besser gewesen, wenn die idee der briefe als verbingung der handlungsstänge jamie- claire und brianna family konsequenter durchgeführt worden wäre.

was ich in band 8 möchte:
jamie- claire und brianna family handlungstränge fortführen
die anderen handlungstränge haben meiner ansicht nach potential (vor allem jenny-claire und jamie-william) und sind interessant, benötigen aber auch ihren raum und das könnte zu sprüngen oder platzverlust für die anderen figuren führen. entweder essenziel oder vl. als "short stories" einbinden ?
ich würde es begrüßen, wenn die handlungstränge so zu ende geführt würden, das optional mehrere rund um romane möglich wären und/oder ggf. band 9
der ian-rachel handlungstrang ist eigentlich jetzt schon an diesem punkt.
aber bitte kein cliffhanger wie in band 7

Alasdair (Gast) - Fr, 10. Dez, 17:51

Zu Band 8

Was im diesen Band nicht fehlen DARF: Die Lösung des Rätsels aus "Feuer und Stein". Als Claire zum ersten Mal in Inverness übernachtet, sieht ihr Mann den Schatten/Geist von Jamie, der traurig zum Fenster Claires hochschaut. Also, wie kommt es, dass Jamie sie schon zu diesem Zeitpunkt kennt und offensichtlich sucht? DAS MUSS ICH WISSEN!!!!!!!!!!!!

Dante Milano - Sa, 11. Dez, 17:37

@Alisdair

Dann hoffen wir einfach mal, dass Band 8 auch der letzte Band sein wird. Denn Diana sagte ja bereits, dass die Auflösung dieses Rätsels im letzten Satz der Saga liegt.

Meiner persönlichen Vermutung nach, steht da ein "gerade gestorbener" Jamie vor Claires Haus. So etwa wie damals, als Claire ihr Nahtoderlebnis hatte und über ihrem eigenen Bett geschwebt ist (siehe Band 6). Ich denke, Jamie ist gerade gestorben, befindet sich auf der Straße und hat sich noch nicht wirklich orientiert, wo genau er ist; zudem hört er wohl keinen Ton - daher auch das "entrückte" Verhalten, das Frank später beschreibt. Jamie sieht also einen Mann, der BlackJack sein könnte, der auf ihn einredet, den er aber nicht versteht. Dann sieht er zu Claires Fenster hoch, beginnt sich zu erinnern und weiß, dass er nicht hierher gehört, dass er sie im Jenseits wieder sehen wird. Dann dreht er sich um und geht... So in der Art. Bin schon sehr gespannt, was Diana als Lösung parat hat...

Samsonita (Gast) - Di, 22. Feb, 22:01

..

gaaaanz einfache vermutung...haha...
nach einem gemeinsamen zeitsprung von jamie und claire.. kommen sie in verschiedenen zeiten raus.. und jamie, früher wie claire!!! ;-)
boah wird es spannend ich zerplatze noch während ich warte....
Dante Milano - Mi, 23. Feb, 12:47

@Samsonita - gemeinsamer Sprung

Hallo Samsonita,

ich fürchte, ein gemeinsamer Sprung dürfte wohl nicht möglich sein, denn dann wären die beiden ja schon mehrmals gemeinsam gesprungen. Es sei denn, Diana schüttelt irgend ein Mittel aus dem Hemdsärmel, der es "Normalos" erlaubt, ebenfalls zu springen.

Ein interessanter Aspekt bleibt er allemal...


Samsonita (Gast) - So, 22. Mai, 23:03

@dante:
willste mir erzählen das in dieser saga etwas nicht möglich ist :-)
mittlerweile (habe 1-7 drei mal gelesen und werde verrückt sry) denke ich...nicht jamie sondern unsere geliebte claire segnet das zeitliche ;-( und jamie springt in die vergangenheit..allerdings zu weit, deshalb kennt sie ihn noch nicht als er vor ihrem fensterlein steht...so, und nu will ich den nächsten band haben los los kreisch....
Ann-Kathrin (Gast) - Mi, 4. Mai, 15:18

Ich wünsche mir auch wieder mehr von Jamie und Claire. Die ersten Bücher haben mir am besten gefallen, weil es da größtenteils um die beiden ging. Natürlich habe ich die anderen Bücher auch gerne gelesen, allerdings im letzten dann mehrere Passagen von Willie und Lord John übersprungen, weil sie mich einfach nicht so sehr interessierten.
Ich hoffe es dauert nicht aaaaaallzu lange ;)

Mica (Gast) (Gast) - So, 8. Mai, 19:41

Ich stimme den anderen hier zu: das Hauptaugenmerk bitte auf Claire und Jamie, aber auch auf Brianna und Roger legen. Bitte nicht Ian und William und Lord JOhn vergessen, aber keine Schlachten darlegen, die sich nur um William und Co. drehen.
Im Grunde fand ich immer die Entwicklungen der einzelnen Personen untereinander interessant sowie ihre Beziehungen untereinandern: wie sie miteinander umgehen, wie sie Konflikte lösen, wie sie aus welchen Gründen handeln. Insbesondere sind hier natürlich Claire und Jamie von Interessen, da sie sich ergänzen und auf mich immer einen sehr weisen Eindruck gemacht haben! Aber klar: wie geht es mit Ian weiter, wie mit der Beziehung zwischen William, Lord John und Jamie? Wie ergeht es Roger und Brianna und ihren Kids?
(PS: die unterbrochene Schiffsreise (durch das Kapern) von Claire und Jamie kam mit etwas "gewollt" vor. Action nach den guten alten Muster - das war ein bißchen arg aufgewärmt, aber nü..;))
Freue mich auf Band 8!
Nina (Gast) - Mi, 29. Jun, 12:26

Ich denke auch, dass es in Band 8 einige Cliffhanger 'abzuarbeiten' gilt:
- Wie verläuft jetzt der Alltag von Jamie und Claire (Drucker ? /
irgendwann tatsächlich zurück nach Fraser's Ridge ? )
- Wo ist Roger gelandet ?
- Was passiert nun mit Brianna und den Kindern ?
- Was ist mit Fergus' Geschichte (als Sohn vom Comte)?
- Ian und Rachel
- Ist Mr. Bug nun wirklich tot ?
- Das Verhältnis William und Jamie !
- Claires Vorfahren (Mr. Beauchamp hat schließlich cherryfarbene
Augen !!!) ?
- Was machen die Leute in Fraser's Ridge ?
- Welche neue Rolle im Leben wird Jenny zuteil ?
- Das Verhältnis zw. Claire und Jenny
- Was sagte Jamie eigentlich zur Heirat und zum Beischlaf zwischen
Claire und Lord John ?
- Der 'alte' Ian sollte auch seinen Platz zwischen den Seiten finden,
das sind wir ihm schuldig !

Zudem gibt es in jedem Buch neue Herausforderungen, Abenteuer etc., die im Vorgänger noch keine Erwähnung fanden. Ich bin gespannt. Des weiteren bin ich davon überzeugt, dass wir wahrscheinlich nochmal auf (wenn auch kurz) Jacosta/Duncan, Master Raymond, Mary Randall, Hamish usw. treffen werden.

Ich kann mir gut vorstellen, dass wir noch das ein- oder andere Detail über die Zeitreise erfahren sowie über Claires Stammbaum, denn ich bin davon überzeugt, dass sie sich alle wiedersehen werden (Jamie, Claire, Roger, Brianna, die Kinder...), wenn auch nicht für immer. Ich persönlich würde auch gerne mehr erfahren, warum Lallybroch leerstand usw. Ich nehme mal an, Roger konnte so einiges über verschiedene Dinge in Erfahrung bringen ;-)

Ich finde es toll, dass eine komplette Ehe beschrieben wird, in der die Personen natürlich alt werden. Ich muss aber ganz klar sagen, dass mir die Zeit, in der Jamie und Claire jung waren und in der ihnen noch alle Möglichkeiten offen standen (sofern das 18. Jahrhundert dies zulässt) viel viel viel zu kurz war. Jamie war es bisher nie vergönnt, sein eigenes Baby offiziell (!) in den Armen zu halten, zu erziehen etc.

Auch waren mir die Gespräche zwischen Jamie und Claire zu wenig, vor allem, was Ihre Trennung bzw. Ihr Wiedersehen angeht.

An den endgültigem Schluss darf ich gar nicht denken. Ich schätze, dass Jamie zuerst stirbt und wir diese Erfahrung aus Claires Sicht miterleben werden. Auch wenn dies noch hoffentlich sehr lange dauert würde ich mir wünschen, dass sie nochmal alles Revue passieren lässt...und....hach...... könnte ja jetzt schon heulen.

Abschliessend kann ich nur sagen, dass ich hoffentlich noch viele Jahre meines Lebens in Begleitung von Jamie und Claire verbringen darf, wenn die Wartezeiten auch kaum auszuhalten sind....... ;-)
Aber es lohnt sich schliesslich ja immer.

Wenn das alles irgendwann dazu führen soll, dass Jamie um 1800 in Schottland stirbt....... tja, also, dann freue ich mich schon mind. auf Band 9 !!!

LG
Ein riesiger Fan

Mone (Gast) - Di, 18. Okt, 19:59

Band 8... uvm

Ich finde, im gegensatz zu anderen, wie ich oben gelesen hab, das die Schlachten zum Buch dazugehören. Das macht es erst wirklich, was Claire und Jamie alles gemeinsam durchmachen. Deshalb fände ich es schade wenn sie in band 8 weggelassen würden.
Ich finde es auf jeden Fall wichtig zu erfahren was mit Jemmy und Roger passiert. Finden sie sich? Irren beide herum? Sind sie überhaupt beide in der gleichen Zeit gelandet? Und finden Roger und Jemmy Claire und Jamie? Könnte ja sein. Sehen Roger und Jemmy Brianna und Mandy wieder?
Und was ist mit Jamie und Claire? Was hält Jamie von der Ehe mit Lord John? Ist diese nicht nichtig, weil Jamie noch lebt? Oder nicht? Da bin ich mir jz net so sicher. Und was passiert bei Ian und Rachel?

Ich hab jetzt zum 4. beim Band 1 angefahngen, weil ich sonst verrückt werde^^. Ich liebe diese Saga, und ich finds cool dass man hier lesen kann was andere davon halten, niemand von meinen Freunden kennt sie... Schade eigentlich.

Was den Geist im Band 1 angeht so hege ich die Vermutung das Jamie (ich bin 100% davon überzeugt das er es ist), nachdem er gestorben ist, gewartet hat bis zu diesem Zeitpunkt, weil er wissen wollte wie Claires und Franks Beziehung war bevor Claire durch die Steine gegangen ist.
Ich hoffe das in Band 8 noch niemand von den Hauptfiguren (Claire, Jamie, Roger, Brianna, Mandy, Jemmy, Willi, Ian, Rachel...) strirbt, ich glaub ich würd vorm Buch hocken und heuln...
Ich vermute aber das Claire zuerst stirbt, da uns ja schon beschrieben wurde wie Claire sich ungefähr verhalten würde, wenn Jamie stirbt, deshalb glaub ich das man uns noch die gegenseite vermitteln will.
Michen (Gast) - Di, 15. Nov, 13:44

Band 8

Ich liebe die Bücher der Highland Saga. Band 1 habe ich tatsächlich in den Highlands gelesen.
Meine Vorstellungen für das letzte BUch sehen so aus, dass ich denke dass sich Jamie und Claire endlich ein wenig Frieden verdient haben. Auch wäre es schön wenn sich Clair und Jenny endlich wieder zusammenraufenwürden.
In Echo der Hoffnung wird angedeutet, dass William in der Lage ist die Steine zu hören (seine Kindheitserinnerung wie Mac ihn im Nebel wiederfindet). Es wäre doch nett einen Handlungsstrang dahingehend zu konstruieren, dass er zu Brianna in die Zukunft reist. Vielleicht weil er Roger getroffen hat?) Ich muss übrigens mal eine Lanze für John brechen. Ich finde er kommt hier ziemlich schlecht weg, obwohl er eigendlich ein sympathischer Charakter ist. Mir wäre eine Fortsetzung im Stil einer Familiensaga fast lieber, als die ewige und verzehrende Leidenschaft zwischen Jamie und Claire. Die beiden müssen doch mittlerweile fast siebzig sein (hab nicht nachgerechnet) Obwohl das Ende meiner Meihnung nach so aussehen wird, dass Jamie in hohem Alter friedlich stribt und Claire zurück durch die Steine geht, wie Jamie es doch schon im Traum gesehen hat.
Also bitte mehr von Brianna und Roger, Ian und Rachel, Dottie und Dennys können auch dabei bleiben meinetwegen und William wird bestimmt auch noch seine große Liebe finden (in der Zukunft vielleicht?) das gibt auch gut und viel Stoff für schöne Liebesszenen.
JulZ (Gast) - Mi, 28. Dez, 21:13

Band 8

Ich freue mich richtig doll auf den 8.Band und hoffe das er so toll wird wie die andern 7. Ich hab Ende August mit der Highland-Saga eigentlich nur angefangen, weil ich nichts mehr zu lesen hatte und habe sie innerhalb von 2 Monaten verschlungen.

Ich hoffe, dass es noch viele schön leicht schnulzige Bänder über Jamie und Claire gibt und natürlich will ich auch wissen wie es mit Brianna & Co. weitergeht.

Dafür warte ich gerne etwas länger auf Band 8, 9, etc. pp. und solange les ich halt die Highland-Saga nochmal komplett auf Englisch :)

4rx (Gast) - Mo, 10. Apr, 19:52

I am the new girl

You've amazing information these.

Gabaldoni

Blog eines Gabaldon-Bewunderers

Archiv

Dezember 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
10
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
25
26
28
29
30
31
 
 
 
 

Mein Lesestoff

Aktuelles

Judi Poker Online | HGPOKER...
judi poker online judi online Poker Uang Asli Agen...
ratusemi - Mo, 10. Jul, 07:43
I am the new girl
You've amazing information these.
4rx (Gast) - Mo, 10. Apr, 19:52
Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - Mi, 25. Jan, 20:16
@Schottland-Fan
Schön, dass Sie meinen Blog entdeckt haben. Wie...
Dante Milano - Mi, 9. Nov, 20:30
Informative Seite
14.09.2016: Habe bei Folge 3 der 2. Staffel "Outlander"...
Schottland-Fan (Gast) - Do, 15. Sep, 00:00

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Counter

Suche

 


01 Wer ich bin
02 Diana Gabaldon
02.01 News zu Diana
02.02 Filme Diana Gabaldon
03 Highland-Saga
03.01 Die Bücher
03.02 Die Charaktere
03.03 Graphic Novel
03.04 Soundtrack
03.05 DGs Zeitreisetheorie
03.06 Filme Highlandsaga
03.07 News zur Saga
04 Lord John-Romane
04.01 News zu Lord John
05 Anthologien
05.01 News zu Anthologien
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren